Zukunftssicherung durch Unternehmensnachfolge:

Workshop-Reihe – Recht und Steuern

Vertreter von IHK und HWK mit den workshop-Referenten (v.l.n.r): Clarissa Tietz und Julia Olbrich (Mönig Wirtschaftskanzlei), Friederike Sauvigny und Andreas Rose (Heinrichs Rose Wirtschaftsprüfer Steuerberater) und Katharina Neuroth (Alpmann Fröhlich Rechtsanwaltsgesellschaft mbH)

06.02.2020 - Handwerkskammer Bildungszentrum

Gut durchdachte Unternehmensnachfolge dient nicht nur der Vermögenserhaltung in der Unternehmerfamilie, sondern sichert auch Arbeitsplätze in der Region.

Schon frühzeitig sollten dabei die für die Nachfolge wichtigen rechtlichen und steuerlichen Fragen in den Blick genommen werden. Daher hat das Kompetenznetzwerk Zukunftssicherung eine Workshop-Reihe organisiert.

Nachdem zunächst die Rechtsanwältinnen Julia Olbrich und Clarissa Tietz (Mönig Wirtschaftskanzlei) rechtliche Gestaltungsmöglichkeiten unter Berücksichtigung der erbrechtlichen Perspektive aufzeigten, gaben Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Andreas Rose und Friederike Sauvigny (Heinrichs Rose & Collegen, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer) einen Überblick, zu Eckdaten einer steuerlichen Gestaltung. Aufgrund der großen Nachfrage gibt es zu diesem Thema am 5.3.2020, 16.30-18.30 Uhr, einen Zusatztermin.

Am 27.2.2020, 16.30-18.30 Uhr weisen Rechtsanwältin Katharina Neuroth (Alpmann Fröhlich Rechtsanwaltsgesellschaft mbH) und Aktuarin Sabine Zinnöcker-Schulz auf vermeidbare Stolpersteine bei betrieblicher Altersversorgung und Geschäftsführer-Pensionszusagen hin.

Im Kompetenznetzwerk Zukunftssicherung sind Handwerkskammer, Industrie- und Handelskammer, Kreishandwerkerschaft, Wirtschaftsförderung, Wirtschaftsinitiative Münster und Mönig Wirtschaftskanzlei ebenso vertreten wie die Agentur für Arbeit und der DGB. Die Fachpartner bereiten unternehmerische Zukunftsthemen in Veranstaltungen auf und beteiligen sich so aktiv an der Standortsicherung.

Nähere Informationen zu den Workshops finden Sie auf der Startseite der WIN Wirtschaftsinitiative Münster e.V.: www.win-muenster.de.