Das sind wir

Wir verstehen uns in Münster in erster Linie als Netzwerker und Katalysatoren. Unsere Stärke liegt in der Vielfalt und Verschiedenheit unserer Mitglieder. Weil wir durch sie das Ohr an fast allen Branchen haben und selbst gut vernetzt sind, wissen wir, was den münsterschen Unternehmern unter den Nägeln brennt. Außerdem beobachten wir Themen und Trends in der Politik und der Stadtgesellschaft. Wir bringen frischen Wind in die Diskussion und vernetzen Menschen, die Wirtschaftsthemen befördern und auf Lösungen schauen. Das machen wir konstruktiv-zupackend und gern gemeinsam mit anderen. Für Münster.

Vorstand

Katharina Neuroth - Vorstandsvorsitzende

LL.M., Jahrgang 1969, geboren in Bremen, aufgewachsen in der Nähe von Hannover.

Neuroth ist seit 2000 Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht. Ihre Ausbildung mit rund dreijährigen Auslandsaufenthalten absolvierte sie unter anderem in den USA und den Niederlanden.

Nachdem sie zunächst 5 Jahre Verantwortliche der Insolvenzverwaltung einer Kanzlei aus Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und Rechtsanwälten in Flensburg war, berät sie in Münster in- und ausländische Arbeitgeber und Führungspersonal mit unternehmerischem Blick und vertritt deren Interessen bundesweit. Sie ist Mitinhaberin der Sozietät Alpmann Fröhlich mit über 40 Rechtsanwälten und Notaren und rund 90 weiteren Mitarbeitern.

Katharina Neuroth ist verheiratet und hat einen 19-jährigen Sohn.

https://www.alpmann-froehlich.de/de/profil/s/katharina-neuroth/

Ingo Düppe - stellvertretender Vorstandsvorsitzender

Dipl.-Wirt.Inform., Jahrgang 1975, in Herne geboren und seit 2001 „Wahl-Münsteraner“.

Nach dem Abitur studierte er zunächst Wirtschaftswissenschaften in Bochum und wechselte 2001 zu Wirtschaftsinformatik an die Westfälische Wilhelms Universität in Münster. Nach seinem Diplom war er 4 Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter am ERCIS in Münster tätig.

Bereits während seiner Schulzeit machte er sich 1994 mit EDV-Service und -Handel selbständig. 1998 folgte die Selbstständigkeit als IT-Berater und seitdem unterstützt er Unternehmen bei der Realisierung von komplexen Informations-systemen. Gemeinsam mit seinem Geschäftspartner gründete er 2014 das Unternehmen CROWDCODE mit Standorten in Münster und Montabaur. Dort ist er als geschäftsführender Gesellschafter für die evolutionäre Entwicklung von zukunftsfähiger Individualsoftware und Projekte zur digitalen Transformation von Unternehmen zuständig.

Ingo Düppe ist verheiratet und hat vier Kinder.

Andreas Jürgens - Schatzmeister

Jahrgang 1968, geboren in Büren.

Das Studium der Agrarwissenschaften wurde an der Georg-August-Universität in Göttingen mit dem Diplom-Agraringenieur abgeschlossen. 1998 wurde das Steuerberaterexamen und im darauffolgenden Jahr das Wirtschaftsprüferexamen erfolgreich abgeschlossen.

Seit 2008 ist er Gesellschafter und Geschäftsführer der Concunia GmbH Wirtschaftsprüfungs-gesellschaft Steuerberatungsgesellschaft in Münster. Zu seinen Tätigkeitsschwerpunkten gehören die Jahresabschluss- und Sonder-prüfungen von Körperschaften und Unternehmen verschiedener Branchen, Rechtsformen und Größen.

Bei einer Vielzahl von Fortbildungseinrichtungen ist er Referent. Neben der Veröffentlichung zahlreicher Aufsätze ist er auch Herausgeber des Buches „Besteuerung der öffentlichen Hand“ im Verlag C. H. Beck.

Er ist Beiratsmitglied des Masterstudiengangs Auditing, Finance and Taxation der Fachhochschule Münster und der Hochschule Osnabrück. Zudem ist er Mitglied eines Fachausschusses des Instituts der Wirtschaftsprüfer.

Andreas Jürgens ist verheiratet und hat 2 Kinder.

Franz Gemmeke - Schriftführer

Jahrgang 1962, geboren in Laer. Staatl. Gepr. Landwirt, Steuerfachgehilfe.

Nach der dreijährigen Führung des Finanzbereiches einer Spedition erfolgte 1995 der Wechsel als Rentmeister in die Dienste der Familie des Freiherr von Ketteler.

Neben der Land- und Forstwirtschaft liegen die Schwerpunkte in der Immobilienbetreuung und Projektentwicklung (z.B. Kettelerscher Hof). Im Laufe der Jahre Übernahme verschiedener Geschäftsführerpositionen in der von Ketteler Gruppe. Sachkundiger Bürger im Aufsichtsrat der Stadtwerke Münster; Vorsitzender des Verbandes der Grundbesitzverwaltungen NRW.

Hobbys sind Bewegungssport und die Jagd.

Franz Gemmeke ist verheiratet und hat einen erwachsenen Sohn.

Thorsten Kubitza - Beisitzer

Jahrgang 1974, geboren in Greven, aufgewachsen in Nordwalde.

Nach dem Abitur folgte ein Studium der Politikwissenschaften, Soziologie und angewandten Kulturwissenschaften an der WWU Münster.

1999 erfolgte die erste Gründung des Unternehmens „lift&right technical support“ zur technischen und handwerklichen Realisierung von Kunstprojekten im öffentlichen Raum. In den darauffolgenden Jahren gründet er die Unternehmen ExKern, ExKaffee und Abbruchtechnik ExKern mit Schwerpunkt Abbruch und Gefahrstoffsanierung.

Verschiedene sportliche Aktivitäten u.a. bei Germania Mauritz.

Thorsten Kubitza ist verheiratet und hat eine Tochter.

Andreas Schulte-Werning

Dipl.-Betriebswirt, Jahrgang 1962,

Schulte-Werning ist bei der WIN verantwortlich für das Themenfeld „Wirtschaft & Ethik“, darin Initiator und WIN Programm-Leiter für „Leadership Münster-Forum für Vielfalt und neues Denken.“ Mitglied im WIN Vorstand seit 2001.

Ehem. Geschäftsführer von Hutchison Telecom Deutschland, Münster. Seit 2006 selbständig/ Inhaber von asw Coaching. Lehrbeauftragter für Leadership- und Persönlichkeitsentwicklung an WWU und FH Münster.

Andreas Schulte-Werning ist verheiratet und hat 2 erwachsene Töchter.

http://business-coaching-muenster.de/

Geschäftsführung

Eva-Marie Dumstorf

Mitglieder

Diese Unternehmen sind Mitglieder der Wirtschaftsinitiative Münster. Möchten Sie dabei sein? Wir freuen uns immer über neue Gesichter und Mitstreiter. Sprechen Sie uns an!